Bildbe- und verarbeitung

Dia-Scans (Slide-Scans)

Ihre gerahmten und in den unten genannten Magazinen befindlichen Dias werden mit einem DigitDia-Scanner von Reflecta gescannt.

Mit einer Auflösung von 5000 DPI (entspr. ca. 25 Mio Pixel) und 24 Bit Farbtiefe, liefert der Magazinscanner Scans in Spitzenqualität.

Folgende Magazine können mit dem reflecta DigitDia 6000 verwendet werden:

  • CS Magazine (nur für CS Rähmchen)
  • Universalmagazin DIN 108
  • LKM Magazine
  • Paximatmagazine

Als Ausgabeformate stehen standardmässig JPEG und TIFF ohne Aufpreis zur Auswahl
(auf Wunsch auch andere Formate [PDF, Text]).

 

 

Einzelne gerahmte Dias oder Filmstreifen (Positive und Negative) werden mit dem Canoscan FS4000US gescannt.

Der FS4000US scannt mit einer Auflösung von 4000DPI und 42 Bit Farbtiefe

 

Dokumente, Aufsichtsvorlagen, Fotos usw. scannt der Canoscan 8000F

Maximale physikalische Auflösung (dpi): 2400 x 4800, Farbtiefe 48 Bit
Der Canoscan 8000F ist noch mit einer Durchlichteinheit für das Scannen von gerahmten Dias oder Filmstreifen ausgestattet.

 

 

Die gescannten Bilder und Dokumente werden auf Wunsch nachbearbeitet, retuschiert und für ihr Archiv aufbereitet.

Die gespeicherten Daten werden standardmäßig 3 Monate als Backup gespeichert und danach vollständig gelöscht.